MTC-Training/Kursbetrieb bleibt weiter ausgesetzt!

Voraussichtlich bis Sep `20 kein MTC-Training/Kursbetrieb

Seit dem 11. Mai 2020 ist die Öffnung von Fitnessstudios und die Durchführung von Kursen unter Einhaltung strenger Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen wieder zulässig.

Leider ist die Einhaltung dieser Hygienevorgaben, aufgrund der örtlichen Gegebenheiten, mit größten organisatorischen Maßnahmen verbunden und hätte u.a. zur Folge, dass die Nutzung des Trainingsbereichs und des Kursraumes nur erheblich eingeschränkt möglich wäre.

Da uns die Gesundheit unserer Patienten/Trainierenden sehr wichtig ist, haben wir beschlossen, den Trainingsbereich für den normalen Trainingsbetrieb und den Kursraum unserer MTC-Mitglieder erstmal bis September 2020 geschlossen zu halten.

Gerätetraining mit ärztlicher Verordnung und in Begleitung eines Therapeuten ist unter diesen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen möglich.

Natürlich bewerten wir die Lage auf Basis aktueller Informationen jeden Tag neu und halten Sie hier auf dem Laufenden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

 

Mundnasen-Schutz Pflicht

Mit Beschluss der Landesregierung Nordrhein-Westfalen zum verpflichteten Tragen einer Mund-Nasenbedeckung in Arztpraxen und ähnlichen Einrichtungen des Gesundheitswesens ab dem 27.04.2020, ist es auch bei uns im Physio-Center-Rees eine Pflicht für die Patienten während der Physio- und Ergotherapie.

Dies dient zum Eigenschutz und zum Schutz der Mitarbeiter des Physio-Center-Rees, denn nach Experten-Auffassung kann auch das Tragen von Alltagsmasken dazu beitragen, das Infektionsrisiko zu reduzieren.

Wir danken für Ihre Mithilfe und bleiben Sie gesund!

Euer Physio-Center-Rees Team

19.04.2020 – Update Coronavirus

Liebe Patienten, Liebe MTC-Mitglieder,

Aufgrund der weiterhin bestehenden Richtlinien der Bundesregierung zur Bekämpfung des Coronavirus, finden aktuell keine Kurse statt und unser MTC-Trainingsraum bleibt weiterhin geschlossen. Diese Bestimmungen gelten vorerst bis einschließlich 3. Mai.

Wir stehen unseren Patienten im Bereich der Ergotherapie und der Physiotherapie in der 1:1 Behandlung unter erhöhten Hygienemaßnahmen weiterhin zur Verfügung.

Sollten Sie als Patient grippeähnliche Symptome verspüren, dann sagen Sie ihren Termin bitte telefonisch ab.

Wir als Team des Physio-Center-Rees versuchen in dieser Ausnahmesituation weiterhin unsere gute Arbeit fortzuführen und hoffen auf Ihr Verständnis.

Euer Physio-Center-Rees Team

22.03.20 – Update Coronavirus

Liebe Patienten,

Heute ist unsere Bundesregierung den nächsten notwendigen Schritt in der Bekämpfung des Corona Virus gegangen. Das öffentliche Leben wird weiter runtergefahren.

Wichtig zu wissen: Wir dürfen weiter geöffnet bleiben.

Die am 22.03.20 beschlossene Erweiterung der Leitlinien zur Beschränkung sozialer Kontakte besagt unter Punkt 7, dass „medizinisch notwendige Behandlungen“ weiterhin durchgeführt werden dürfen. Von Ärzten ausgestellte Rezepte beinhalten die medizinische Notwendigkeit der Behandlung.

Das bedeutet für unsere Patienten, dass Behandlungen auf ärztliches Rezept weiterhin ausgeführt werden dürfen.

Solltet Ihr grippeähnliche Symptome verspüren, bitten wir euch den Termin rechtzeitig abzusagen.

Wir bleiben weiterhin für euch da und stehen in dieser Ausnahmesituation zusammen.

Euer Physio-Center-Rees Team