Sportphysiotherapie

Die Aufgabe des Sportphysiotherapeuten ist es, die Gesunderhaltung des Patienten durch sportliche Aktivität zu fördern.

Die Behandlung kann individuell oder in Gruppen stattfinden und wird mit Patienten durchgeführt, die sich bei sportlicher Aktivität akut verletzt haben oder sich von einer solchen Verletzung erholen.

Ziele der Sportphysiotherapie sind:

  • Rehabilitation nach Sportverletzungen
  • Prävention von Sportverletzungen
  • Sportartspezifisches Kraft- und Ausdauertraining
  • Sportartspezifische Trainingsplanung

Sportphysiotherapie kann nicht explizit vom Arzt verordnet werden. Eine gängige Verordnung für Krankengymnastik/Manuelle Therapie ist ausreichend.