Ergotherapie im Kindes- & Jugendalter

Im Fachbereich Pädiatrie werden Kinder vom Säuglings- bis ins Jugendalter behandelt.

Unter zur Hilfenahme ergotherapeutischer Maßnahmen werden Patienten darin unterstützt, Entwicklungsverzögerungen aufzuholen, ihre Selbstständigkeit und Handlungsfähigkeit zu verbessern oder ihr Verhalten anzupassen

Behandlungsmöglichkeiten, die hier zum Einsatz kommen sind:

  • SI- Therapie (zur Verbesserung der Wahrnehmung & Wahrnehmungsverarbeitung)
  • Graphomotoriktraining (Förderung der Feinmotorik, besonders Mal und Schreibentwicklung)
  • Konzentrations- und Aufmerksamkeitstraining ( MKT, Lauth und Schlottke)
  • Verhaltenstraining (Verbesserung des situationsgerechten Verhaltens)
  • Elternberatung